Unnaschied vunde Gschischde vun "Hessische Dialekte"

k
Korr.
(ergänzd)
k (Korr.)
*:[[Germanische|Germanisch]]
*::[[Westgermanisch|West-Germanisch]]
*:::[[Daitsch|Deitsch]]
*::::[[Westmitteldeutsch|Westmiddeldeitsch]]
*:::::[[Fränggisch]]
Dodemit is allerdings bloß e grobe, schemadische Abgrenzung meglich. Fä e genauare Begrenzung muß ma mehr Merkmole betrachde<ref>wie zum Beischbiel uf da Kadd [http://www.unterfraenkisches-dialektinstitut.de/material/karten/sprbunt.pdf Modell der Sprachräume in Unterfranken] vum Unterfränkischen Dialektinstitut Würzburg</ref>.
 
Als Unnerscheidung zum [[Kurpälzisch]]e hot ma frieher di Linje zwische ''fest'' (hessisch) un ''fescht'' (kurpälzisch) genumme. Demm folge heit nimmi alle Schbroochforscher. Vum Sidhessische iwwers Kurpälzische zum Sidfränggische werd des „p“ allmählisch immer weider durschs „pf“ ersedzt, je noch da Schdellung im Wort un noch de benochbade Laude.
 
Di Iwwergäng vum Hessische ins KurpälzischePälzische, ins [[Thiringisch]]e un ins Ostfränggische sin fließend.
 
== Oideilung ==
 
Im Wesendlische loßt sisch des Hessische in vier Dialegdregione oideile: NordNieder-, Ost-, Middel- un Sidhessisch.
 
* [[Sidhessisch]] schwetzt ma im Odewald (oischließlisch im bayarische Landkreis Mildeberg), an da Bergschdrooß, im Ried un im Maintal, im Rhoigau un im Rhoiland-Pälzische Rhoihesse. E genaui Abgrenzung zum Kurpälzische in Nordbade is net meglisch. Es bscheht en allmählischer Iwwergang. Vum Middelhessische unnerscheid sisch des Sidhessische dagejeviel mähner wie vum deitlischPälzische.
 
* [[Middelhessisch|Middel-]] un Owwerhessisch sin Synonyme. So babblt ma um Maaburg un Gieße, in da Wedderaa un im Taunus, außerhalb vun Hesse in da Gegend vun Hacheburg un Montabaur in Rhoiland-Palz un im Maindal mit Aschaffeburg (Bayan).
* [http://nordhessische-mundarten.de/ Gesellschaft für Nordhessische Mundarten e.V.]
* [http://tom.medienzentrum-fulda.de/index.php Tonarchiv osthessischer Mundarten] ToM
* Kurt Werner Sänger: [http://www.highmatt.de/ „Highmatt“Highmatt vum KurtLebensbilder Werner& Sänger]Wörtergeschichten (Texdeim ufHinterländer Platt] (Middelhessisch)
* Wolfgang Näser: [http://www.staff.uni-marburg.de/~naeser/probe13a.htm Wolfgang Näser: Zentralhessisch] (Textprowe uf Middelhessisch)
 
=== Zur Schbroochgeografie ===
3.707

Bearbeitungen